Freitag, 23. März 2018

medpex Wohlfühlbox März 2018 | Apothekenbox

Endlich ist sie wieder da: die medpex Wohlfühlbox! Ich habe in den letzten Monaten fleißig Punkte gesammelt, denn die Box gibt es nur noch über das interne Bonuspunktesystem für 200 Punkte plus fünf Euro Zuzahlung. Als kleinen Trick hab ich den "Liebling des Monats" mitbestellt, der dieses Mal aus einem DermaSel Badesalz und Masken bestand, für zusammen etwas um die fünf Euro. Der Clou dabei: der medpex Liebling des Monats ist immer versandkostenfrei, auch für alle Produkte die man mitbestellt. So musste ich also nicht für 19 Euro bestellen, was hier normalerweise die Portofreigrenze wäre. Ich habe also nur knapp 10 Euro inklusive Versand bezahlt und konnte meine Wohlfühlbox ruckzuck in den Händen halten. Und was soll ich sagen? Der Inhalt ist super! Aber schaut selbst.

medpex wohlfühlbox frühling

Der kleine Blick in die Box verrät schon die bunte Mischung. Es sind wirklich sehr tolle, hochwertige Produkte dabei. Was mich besonders freut: dieses Mal sind nur wenige Nahrungsergänzungsmittel enthalten, die ich normalerweise nicht so gut finde. Aber mit den beiden kann ich gut leben. Den ganzen Rest finde ich wirklich klasse. Vor allem gibt es dieses Mal für jede Körperpartie etwas, Körper, Gesicht, Füße und Innenleben sozusagen. Ich stelle euch alle Produkte im Folgenden vor.

medpex wohlfühlbox märz 2018 unboxing

Körperpflege

frei öl Wasch&DuschCreme pH 5,5

Duschcreme kann man eigentlich immer gebrauchen. Diese hier ist besonders für trockene Winterhaut perfekt. Mit milden Tensiden und einem pH-Wert von 5,5 sorgt sie für eine sanfte und gründliche Reinigung. Durch rückfettende Inhaltsstoffe und die seifenfreie Formel schützt sie vor dem Austrocknen. Leider enthält sie Parabene, da man aber Duschgel direkt wieder abwäscht, sehe ich darüber hinweg, da diese Inhaltsstoffe nicht großartig in die Haut einziehen können. 

Preis: 6,75 € (200 ml)


Weleda Sanddorn Pflegeöl

Über Naturkosmetik freue ich mich immer ganz besonders und Weleda liebe ich sehr. Die Pflegeöle kommen immer in einer wunderschönen, hochwertigen Glasflasche, Sanddorn duftet himmlisch fruchtig. Am besten benutzt man ein Körperöl direkt nach dem Duschen auf der noch feuchten Haut, dadurch zieht es ruckzuck ein und man vermeidet das Ölsardinen-Gefühl. Die Haut ist super gepflegt und duftet umwerfend gut. Ich kann euch Körperöle nur empfehlen, Weleda sowieso.

Preis: 13,99 € (100 ml)



Füße

Hevert Fußbadetabs "Entspannung pur"

Die Füße sind zugegebenermaßen ein meist sehr missachteter Körperteil. Auch ich pflege meine Füße viel zu wenig, deswegen haben sie sich ein entspannendes Fußbad auf jeden Fall mal verdient. Enthalten sind zwei Fußbadetabs für ein warmes Sprudelbad. Die kleinen Tabletten haben sogar die Form von Füßen, richtig süß. Vom Geruch her erinnern sie eher an Seife, mal gucken wie sich das im Wasser verhält. Enthalten ist unter anderem Meersalz.

Preis: ca. 1,00 €


Eucerin UreaRepair Plus Fußcreme

Nach dem Bad müssen die Füße natürlich gleich noch eingecremt werden, auch da hat medpex mitgedacht und eine kleine Eucerin Fußcreme mit 10% Urea beigelegt. Diese ist besonders für extrem trockene, raue Füße geeignet. Sie wirkt beruhigend und schützt langanhaltend, auch für rissige Fersen eine gute Wahl. Der Repair-Plus-Komplex soll die Hautbarriere stärken und die Feuchtigkeitsbindung verbessern. Etwas widersprüchlich ist das enthaltene Silikon, welches die Aufnahme von Pflegestoffen verhindert. Allerdings ist es ganz hinten auf den INCIS angegeben, weswegen der Anteil wohl relativ gering sein wird.

Preis: 2,19 € (20 ml)


Gesicht

Dr. Scheller Argan & Amaranth Tuchmaske 

Neben Peel-Off-Masken mag ich Tuchmasken am liebsten, da sie am wenigsten Sauerei verursachen, die Finger sauber bleiben und das Hautgefühl danach nicht so cremig-glitschig ist. Masken von Dr. Scheller habe ich bisher noch nicht getestet, freue mich aber sehr über dieses Produkt. Argan- und Amaranthextrakte sollen die Faltentiefe mildern, die Hautelastizität erhöhen und die Spannkraft fördern. Die Maske an sich besteht übrigens aus Cellulose, sie ist zudem vegan. Ich freue mich aufs Testen.

Preis: 3,95 €


Biomed Vergiss dein Alter Gesichtsmaske

Weil es so schön ist, gibt es gleich noch eine Maske, allerdings zur Mehrfachverwendung in der Tube. Ich hatte bereits einige Produkte von Biomed, die Verpackung verspricht immer sehr viel. Wie hier zum Beispiel "Falten auffüllen ohne Injection" - da könnte man meinen, die Inhaltsstoffe sind eine Mischung aus purer Chemie und Silikon. Weit gefehlt. Im Gegenteil, die Inhaltsstoffe sind wirklich gut, unter anderem enthalten sind Avocadoöl, Arganöl, Kaolin, Baumwollsamenöl, Jojobaöl und Aloe Vera Saft. Kleinste Hyaluron-Fragmente sollen optimal von der Haut aufgenommen werden und in Verbidnung mit der Haut anschwellen, weswegen diese straff und aufgepolstert aussehen soll. Ich bin wirklich gespannt darauf, denn die ein oder andere Falte habe ich mittlerweile auch, vorallem an der Stirn vom vielen Denken, haha. Die 30 rückt eben auch mit großen Schritten näher 😉

Preis: 16,59 € (40 ml)


Für die inneren Organe

Sidroga Mate-Cranberry Wellness Tee

Juhuu, Tee! Ich liebe Tee. Es ist jetzt nicht so als wäre nicht meiner ganzer Schrank schon zum Bersten voll, aber ich freue mich trotzdem jedes Mal über Tee. Von Sidroga hatte ich schon einige Sorten, den Mate-Cranberry Tee kenne ich allerdings noch nicht. Ich mag die hübsche pinke Verpackung und hoffe, dass er so gut schmeckt wie er aussieht.

Preis: 3,50 € (20 Beutel)


Buer Vitamaxx Trinkfläschchen

Hier haben wir eines der zwei Nahrungsergänzungsmittel, das mir allerdings ganz gelegen kommt. Ich habe vor kurzem ein Blutbild machen lassen und mein B12-Wert war gerade so an der Grenze. Deshalb wollte ich mir sowieso mal ein Präparat besorgen. Ihr kennt sicher Vitasprint, sowas ist das hier auch. Man drückt oben auf dem Deckel einen kleinen Knopf, schüttel das Fläschchen damit sich das Pulver mit der Flüssigkeit vermischt und trinkt es. Geschmacklich war es gut, süß-fruchtig. Aber preislich gesehen werde ich wohl eher auf ein reines B12-Präparat zurückgreifen.

Preis: 1,42 € pro Flasche ( 14 Stück 19,99 €)


Magnesium-Diasporal 400 Extra direkt

Ich glaube von Diasporal gab es schon einmal Magnesium in einer Wohlfühlbox. Hier haben wir Direktgranulat für unterwegs. Ist sicherlich ganz praktisch für Hand- oder Sporttasche, ich nehme derzeit auch ab und an mal Magnesium, weil ich immer verspannte Muskeln und wahrscheinlich einen höheren Bedarf habe, seit ich wieder Sport mache. Das Granulat kann direkt aus dem Tütchen ohne Flüssigkeit eingenommen werden und soll nach Orange schmecken. Wird getestet.

Preis: 8,49 € (20 Stück)


Hansaplast Classic Pflaster 1 m x 6 cm

Zugegeben: passt irgendwie nicht ganz in die Kategorie "innere Organe", haha. Hätte es wohl eher mit zu "Körper" packen sollen, aber was solls. Pflaster kann man jedenfalls immer gebrauchen, ich mag diese Stoffpflaster zum Zuschneiden sowieso am liebsten, weil sie am besten kleben. Die aus Plastik lösen sich dauernd ab. Man muss die Stoffpflaster zwar öfter wechseln, weil es eklig ist, wenn sie nass werden, aber dafür halten sie und passen sich gut an. 

Preis: 3,59 €


Sanostol Drachenschmatz

Gummibären hüpfen hier und da und überall .. Da ist er, der Ohrwurm. Ob Bären oder Drachen ist dabei ganz egal. Drachenschmatz finde ich übrigens irgendwie sehr witzig, ich mag das Wort. Sie enthalten Calcium und Vitamin D und sind angereichert mit Aroniasaftkonzentrat. Ich mochte als Kind übrigens die "Rachendrachen" total gerne ♥ Eine Veggie-Variante ohne Gelatine wäre doch mal wünschenswert.  

Preis: 2,95 € (50 g)


YaYa Bären Multivitamin

Jetzt haltet euch fest! In diesem Tütchen sind ganze zwei Bären enthalten 😂😂😂 Wirklich der Wahnsinn! Aber es ist ja auch nur eine Zugabe, ein bisschen knausrig finde ich das aber schon liebes YaYa-Team. Da lohnt sich die Plastiktüte doch gar nicht. 

Preis: 60 Stück kosten 5,99 € 


Fazit
Ich finde die Box wirklich super. Der Gesamtwert liegt bei über 55 Euro, die Probegrößen nicht eingerechnet. Für einen läppischen Preis von fünf Euro ist das wirklich unschlagbar. Also: immer schön Bonuspunkte sammeln, die nächste Wohlfühlbox kommt bestimmt. 😉

Liebe Grüße

Erdbeerliese

1 Kommentar:

  1. schade, dass es die Box nur noch erhältlich ist, wenn man mindestens 200 Punkte hat (werden die bei der Bestellung der Box eigentlich abgezogen?).
    der Check der Blutwerte in Bezug auf Vitamine ist keine Kassenleistung, oder?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Meinungen, Erfahrungen und konstruktive Kritik☺