Montag, 28. November 2016

Zeigt her eure Zähnchen | Tebodont - Mundhygiene mit Teebaumöl

Teebaumöl ist ein altbewährtes Hausmittelchen und ein richtiger Alleskönner. Der Teebaum wächst in Australien und bereits die Aborigines verwendeten einen Sud aus den Blättern zur Behandlung von verschiedensten Problemen der Haut und Wunden. Das liegt wohl an der entzündungshemmenden Wirkung des Teebaumöls, das ebenfalls die Wundheilung fördert. Es wird besonders bei Hautproblemen wie Pickeln, Akne und Co. verwendet, was wohl jeder von uns in der Pubertät ausprobiert hat. Aber wusstet ihr, dass Teebaumöl auch einen positiven Einfluss auf Zähne und Zahnfleisch hat? Im folgenden Post stelle ich euch Tebodont vor, Mundhygiene mit Teebaumöl für euer schönstes Lächeln.


Tebodont Mundpflege wirkt bakterizid, fungizid, antiviral und ist langzeitanwendbar, also ideal, um den Mund hygienisch sauber zu halten. Für mich als Weisheitszahngeplagte sind die Produkte ideal, da sich durch das Wachstum der Zähne Zahnfleischtaschen gebildet haben, in denen sich gern Mal Speisereste verfangen und das natürlich die Bakterienbildung begünstigt. Natürlich wäre es besser, die Zähne herausnehmen zu lassen, aber ehrlich gesagt bin ich ein richtiger Schisser. Also greife ich lieber erstmal auf die Produkte zurück, die ich euch jetzt vorstelle.

Tebodont Mundspülung-F 

Mundspülung benutze ich ab und zu ganz gern, weil sich der Mund danach so schön sauber anfühlt. Die Tebodont Mundspülung enthält 1,5% Teebaumöl, genau so riecht sie auch. Sie ist frei von Parabenen, Konservierungsmitteln, Alkohol und hat einen pH-Wert von 6,5. Die Variante in der 250 ml Flasche enthält Fluorid, es gibt aber auch die 400 ml Alternative ohne Fluorid, was ich persönlich bevorzuge. Sie soll die Plaquebildung hemmen und dient der Kariesprophylaxe, zudem pflegt und kräftigt sie das Zahnfleisch. Neben Teebaumöl enthält sie Xylitol. Das ist ein Zuckeraustauschstoff der zum Beispiel aus Birken gewonnen wird. Der so genannte Birkenzucker enthält nicht nur viel weniger Kalorien als Haushaltszucker, sondern wirkt auch zahnpflegend und karieshemmend. Deswegen ist er in der Ernährungs- und Fitnessszene seit geraumer Zeit in aller Munde. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Anwendung
2-3 mal täglich unverdünnt für 60-90 Sekunden spülen und anschließend ausspucken. Spucken, nicht schlucken. Als Frau kennt man das eigentlich anders herum. 

Preis
250 ml / 12,50 €



Tebodont Zahnpaste-F

Die Zahnpaste, oder Zahnpasta wie ich sie nenne, enthält 0,75% Teebaumöl und ebenfalls Xylitol und Fluorid. Auch dieses Produkt gibt es als fluoridfreie Alternative. Sie ist ebenfalls frei von Parabenen und Konservierungsmitteln und dient der Kariesprophylaxe, der Hemmung von Plaquebildung und der Kräftigung des Zahnfleisches. Der pH-Wert liegt ebenfalls bei 6,5. Außerdem wurden hier zusätzlich die Mineralstoffe Kalium, Phosphat, Chlorid und Natriumbeigesetzt.

Anwendung
Sollte eigentlich klar sein, 2 bis 3 Mal täglich (es gibt auch Verrückte, die es nach jeder Mahlzeit machen) damit zähneputzen, immer schön von Rot nach Weiß, wisst ihr Bescheid. 

Preis
75 ml / 9,75 €



Tebodont Gel

Das Zahngel beruhigt, pflegt und regeneriert das Zahnfleisch mit 2% Teebaumöl. Es eignet sich vor allem zur Intensivbehandlung bei Reizungen und Entzündungen. Also zum Beispiel perfekt, wenn die Weisheitszähne das Zahnfleisch durchbohren oder bei Bläschen an der Mundschleimhaut. Das Gel ist ebenfalls parabenfrei und besitzt einen pH-Wert von 7.

Anwendung
2-4 mal täglich mit der Kanüle auftragen und mit der Fingerspitze leicht einmassieren. Mit der Mundschleimhaut in Kontakt kommende Prothesen und Vorrichtungen mit etwas Gel bestreichen. Gilt sicher auch für eure Dritten oder die allseits beliebte Zahnspange.

Preis
18 ml / 9,90 €



Tebodont Spray

Das Spray ist quasi ähnlich wie das Gel, lässt sich einfach nur besser bzw. anders applizieren, je nach der Stelle im Mund, die erreicht werden soll. Das Tebodont Spray enthält 2,5% Teebaumöl, also etwas mehr als das Gel. Es eignet sich zur gezielten Anwendung bei Irritationen im Mund und Rachenraum. Ich kann mir vorstellen, dass es auch bei Halsentzündungen hilft, da man das Spray gut auftragen kann und es die Bakterienbildung hemmt. Also wahrscheinlich ein gutes Produkt für die winterliche Hausapotheke. Das Spray ist parabenfrei, der pH-Wert liegt bei 7,5.

Anwendung
1-2 Sprühstöße 4-6 mal täglich, nicht ausspucken, nicht spülen

Preis
25 ml / 14,90 €



Tebodont Stretch Zahnfaden

Ein Produkt, das oft unterschätzt wird, aber wirklich super wichtig ist. Denn keine Zahnbürste kommt wirklich in die Zahnzwischenräume. Bei mir sowieso nicht, weil ich extrem enge Zahnzwischenräume habe. Manchmal werde ich sogar panisch, weil ich die Zahnseide nicht mehr herausbekomme und schon mit der Angst lebe, für alle Ewigkeit mit einem Faden im Zahn durch die Weltgeschichte tingeln zu müssen. Die Tebodont Zahnseide ist mit 2,81% Teebaumöl imprägniert, quillt bei Kontakt mit Speichel zu einem flauschigen Faden auf und ermöglicht eine optimale Reinigung der Zahnzwischenräume. Das Teebaumöl unterstützt die Plaquebekämpfung und Natriumfluorid beugt Karies vor. Die Zahnseide wird tatsächlich dicker und weicher während der Anwendung, ich wollte euch allerdings kein Foto meines angesabberten Fadens hochladen. Sie lässt sich wirklich gut in die Zwischenräume führen, ist geschmacksneutral und trottelt nicht auf, was ich sehr gut finde.

Anwendung
Ein Stück Faden herausziehen, die Enden um beide Zeigefinger wickeln und dann vorsichtig in die Zahnzwischenräume führen. Dort langsam hin und her bewegen und wieder herausziehen.

Preis
50 m / 8,50 €



Die Produkte von Tebodent sind auf jeden Fall sehr preisintensiv. Fast 10 Euro für eine Zahncreme zu zahlen ist wirklich nicht ganz unerheblich, da liegen Naturkosmetik-Zahncremes noch deutlich unter diesem Preis. Aber ich denke die Produkte eignen sich besonders gut für Leute, die unter akuten und vor allem chronischen Problemen im Mundraum leiden, zum Beispiel an Aphten, Herpes, Zahnfleischbluten und Dauerentzündungen. Falls ihr zu dieser Gruppe gehört, dann lohnt es sich vielleicht, die Produkte einmal zu testen.

Liebe Grüße

Erdbeerliese

Dieser Post enthält PR-Samples und Affiliatelinks

Kommentare:

  1. Ich verwende auch gerade diese Mundspülung und die Zahnpasta, bin richtig begeistert davon!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Meinungen, Erfahrungen und konstruktive Kritik☺