Montag, 3. Oktober 2016

Unboxing | TrendRaider Trendbox Sunrise

Der Sommer hat zwar schon das Zeitliche gesegnet, aber umso passender erscheint diese tolle Box von TrendRaider hier auf meinem Blog und verbreitet ein paar Sonnenstrahlen. Neugierig, was drin ist? Dann klick dich rein!


Die SunriseBox von TrendRaider ist noch vom August, ich war allerdings die letzten zwei Monate auf Rügen arbeiten, dementsprechend liegt sie schon eine Weile hier und ist noch auf die wärmeren Tage abgestimmt. Das macht aber gar nichts, der Inhalt ist nämlich trotzdem toll! Fand übrigens meine neue Mitbewohnerin Luna auch und musste sich direkt mit ins Bild quetschen. Wuff.



Mit dieser Brille von Papp Up (ab 20,00 €) siehst man nicht rot, sondern gut aus. Sie besteht aus einer Holz- und Papiermischung, ist super leicht, wasserabweisend, nachhaltig und UV-sicher. Mich begeistern diese innovativen Produkte und sie wird sicherlich auch im goldenen Herbst noch auf meine Nase wandern.


Dann haben wir drei Beautyprodukte in der Box. Als erstes eine Alterra Sonnenmilch (6,49 €) mit LSF 30. Ich wusste bisher gar nicht, dass es von dieser Marke Sonnencreme gibt. Sie enthält Bio-Jojobaöl, Mandel und Hibiskus, ist wasserfest und enthält rein mineralische Lichtschutzfilter, was ich wirklich super finde! Dazu duftet die Creme total toll und frisch. Hätte ich sehr gut auf Rügen gebrauchen können, aber der nächste Sommer kommt bestimmt, sie ist schließlich bis 2018 haltbar.

Außerdem dabei ist eine Handcreme von Love Me Green (6,90 €), einer mir wohlbekannten Naturkosmetikmarke. Die Creme riecht auch total super, ist recht dünnflüssig und zieht dadurch schnell ein. Dabei hinterlässt sie ein gepflegtes, aber kein schmieriges Hautgefühl. Sie enthält unter anderem Bio-Sheabutter. Tolle Creme, die direkt in meine Handtasche wandert, weil meine Handcreme leer ist.

Außerdem gibt's noch eine Luvos Heilerde-Feuchtigkeits-Maske (1,29 €). Ich mag Luvos sehr sehr gern und kann die Masken nur empfehlen.


Aus der Kategorie "Feinschmecker" gibt es auch wieder einige Produkte. Zum einen hätten wir Bio-Mangostücke von Davert (3,49 €), die den Sommer direkt auf die Zunge bringen. Außerdem gibt's Gummibärchen von Xucker (2,50 €), die, wie der Name schon sagt, keinen herkömmlichen Zucker, sondern Xylit enthalten. Leider aber auch Gelatine, deshalb nichts für mich.


Außerdem gibt es (mal wieder) einen Senf von Münchner Kindl (3,99 €), mit dem kann ich langsam handeln gehen, weil der ganze Keller damit voll steht. Diese Marke ist einfach so super oft in Boxen vertreten, dass ich sie nicht mehr sehen kann. Außerdem gibt es einen Tee von Tea Tales (5,95 €), bei mir ist es der Ride The Night America mit Bio-Mate, Guaranasamen und Heidelbeeraroma. Klingt mega geil.


Und dann gibt es auch wieder zwei Produkte aus dem Bereich "Design". Von dem Schalen-Set von Nachtmann (9,60 €) bin ich ein bisschen hin- und hergerissen. Ich liebe es, dass in der TrendRaider Box so hochwertige Wohnaccessoires enthalten sind, aber Kristallschalen finde ich irgendwie etwas altbacken und verstaubt. Die Form erinnert mich auch eher an Aschenbecher. Ich weiß noch nicht genau, was ich da reinmachen soll.


Außerdem gibt's noch diese stylische Saftpresse von Koziol (9,95€). Die Schiffchenform finde ich total dekorativ und niedlich. Ein kleiner Blickfang. Außerdem kann man das Schiff auch einfach bei Nichtbenutzen befüllen, zum Beispiel mit Bonbons oder sowas. 


Zum Schluss noch etwas zu lesen: Ö - das neue Ökomagazin (4,90 €) aus dem Bio-Verlag. Dazu noch eine hübsche Grußkarte (3,75 €) von Pleased To Meet für einen kleinen Herbstgruß an liebe Menschen.


Mir gefällt die Trendbox Sunrise von TrendRaider wieder ausgesprochen gut. Coole Produkte und Innovationen, viel zu entdecken und zu probieren. Bisher gab es sowieso nur wenige Boxen, die mir nicht so sehr gefallen haben. Deswegen zählt sie immer noch zu meinen absoluten Lieblings-Überraschungsboxen.

Liebe Grüße

Erdbeerliese

Dieser Post enthält PR-Samples

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Meinungen, Erfahrungen und konstruktive Kritik☺